Aufrufe
vor 9 Monaten

JAGUAR MAGAZINE #07

  • Text
  • Villanelle
  • Portland
  • Wang
  • Magazin
  • Jaguar
David Gandy und sein XK120 verzaubern Londons Kreativviertel | Wie Nächstenliebe anstelle von Krieg die Kreativität in Konfliktgebieten kanalisiert | Innenarchitektin Joyce Wang berichtet über die neuesten Luxus-Trends | Das erfolgreichste Jahr von Panasonic Jaguar Racing in der Formel E | Lernen Sie Jaguars neuen Designdirektor Julian Thomson kennen

E Die Lichter der

E Die Lichter der Großstadt Arlene Schnitzer Concert Hall; (gegenüberliegende Seite) Tasty n Daughters’ Coffee-Pick-Me-Up- Cocktail und Smoke Stack, mit einem glasierten Brioche, Hackbraten, Mozzarella, einem Spiegelei und mit Chili gewürztem Ahornsirup 22 / Jaguar Magazine

MIT DEM STROM Mit Restaurants und Imbisswagen, für die die Menschen hier stundenlang anstehen, ist Portland heute ein Paradies für Foodies. Wir besuchen die Stadt im elektrisch betriebenen Jaguar I-PACE*, um die Stars am Herd kennenzulernen Reisen Bericht Danielle Centoni Fotos Bryce Duffy ines der nettesten Details jeder berühmten Stadt ist, dass es oft ein typisches Gericht hat. In San Francisco ist das der Sauerteig, New York steht für Pizza, New Orleans (neben vielen anderen Dingen) für Gumbo. Fast so, als hätte jede dieser Städte ein essbares Souvenir, das einen sofort an einen anderen Ort auf der Welt versetzt. Und dann gibt es da noch Portland. Der Stadt an der amerikanischen Pazifikküste ist es gelungen, sich einen festen Platz auf der kulinarischen Weltkarte zu sichern, und dennoch gibt es bis heute kein einzelnes Gericht, das für diese Stadt steht. Trotzdem kommen die Touristen in Scharen, um hier zu speisen und werden von der frischen, bezahlbaren und experimentellen Gastroszene angezogen. Das hier ist der Ort, an dem der Voodoo Doughnut geboren ist, wo frittierte Köstlichkeiten in Kaugummipulver oder Kool-Aid mit Traubengeschmack getaucht werden. Auch das Eiscremephänomen Salt & Straw wurde hier erdacht und wartet heute mit fantasievollen Kreationen wie Freckled Chocolate Zucchini Bread auf. Imbisswagen wie Gumba kommen aus Portland, aber auch handgezogene Nudeln, die mit essbaren Blüten serviert werden. Und Brewpubs, wie 10 Barrel, schießen wie Pilze aus dem Boden, um Jaguar Magazin / 23

 

JAGUAR MAGAZINE

 

Das Jaguar Magazin feiert die Kreativität in all seinen Facetten mit exklusiven Beiträgen für mehr Inspiration – von traumhaften Designs bis hin zu modernster Technologie.

In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die Kunst der Kreativität, von den brasilianischen Meistern, die die anmutige Kampfkunst Capoeira erfanden, bis hin zu den irischen Künstlern, die neue und alte Kultur miteinander verbinden. Wir ergründen auch die kreative Verbindung zwischen viktorianischen Tapetenmustern und dem iPhone. Zudem erklärt der talentierte Schauspieler und Performer Riz Ahmed, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, der Welt seine wahre Persönlichkeit zu offenbaren.

Die Bibliothek

Jaguar Magazin #08
JAGUAR MAGAZINE #07
THE JAGUAR #06
THE JAGUAR #05
THE JAGUAR #04
THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

© JAGUAR LAND ROVER LIMITED 2020

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207