Aufrufe
vor 9 Monaten

THE JAGUAR #02

  • Text
  • Jaguar
  • Fahrer
  • Rennen
  • Formel
  • Zeit
  • Welt
  • Grosjean
  • Autos
  • Auto
  • Hepburn
In dieser Ausgabe stellen wir mit dem E-PACE eine neue Bereicherung der Jaguar-Familie vor. Formel-1-Star Romain Grosjean spricht über seine Leidenschaft für Jaguar, während das Panasonic Jaguar Racing Team uns einen Einblick in seine Vorbereitungen fürs Rennen gewährt. Außerdem berichten wir über Drohnen-Rennen, eine relativ neue, aber rasch wachsende Sportart. Und dann machen wir noch eine aufregende Spritztour mit dem XF Sportbrake.

Vorwort ANA RAMIREZ,

Vorwort ANA RAMIREZ, LEITERIN CUSTOMER INSIGHTS BEI JAGUAR, ÜBER DIE MEINUNG, DIE DEM UNTERNEHMEN DIE WICHTIGSTE IST: IHRE MEINUNG Wenn wir unseren Kunden ein neues Fahrzeug präsentieren, ist das immer ein besonderer und besonders aufregender Moment – vor allem bei einem so wegweisenden Wagen wie dem neuen E-PACE. Tatsächlich aber ist auch der E-PACE wie jeder neue Jaguar mit Hilfe unserer Kunden entstanden. Als Mitarbeiterin im Team Customer Insights von Jaguar habe ich die Aufgabe, die Ideen und Meinungen unserer Kunden in das Kreativitätszentrum unseres Unternehmens zu bringen. Ganz entscheidend ist dabei, dass wir uns ein Bild vom großen Ganzen machen: Wir sehen uns weltweit Trends und Entwicklungen an, um genau die Fahrzeuge zu kreieren, die Sie sich wünschen, am besten noch bevor Sie selbst wissen, dass Sie sie sich wünschen. Auf der Grundlage dieser Arbeit überlegen wir, wie wir die Marke Jaguar weiterentwickeln und welche Art von Fahrzeug wir als nächstes bauen sollen. Daraus entstand der F-PACE, der erste Performance-SUV von Jaguar. In den letzten fünf Jahren hat sich der Absatz von SUVs mehr als verdoppelt, und inzwischen macht dieser Typ welt weit ein Viertel aller verkauften Wagen aus – wobei kompakte SUVs wie der E-PACE besonders schnell wachsen. Insofern legt Jaguar natürlich Wert darauf, in diesem spannenden Segment präsent zu sein. Natürlich suchen wir auch immer wieder das direkte Gespräch mit unseren Kunden. Wir laden Jaguar Besitzer ebenso wie potenzielle Kunden ein, sich die ersten Entwürfe unserer neuen Fahrzeuge anzusehen – streng vertraulich, versteht sich. Wir bitten sie, die Wagen zu begutachten und auf dem iPad zu bewerten. Anschließend sprechen wir ausführlich mit ihnen, um möglichst genau zu verstehen, was ihnen aufgefallen und wichtig ist. Ja, wir besuchen sogar unsere Kunden! In unseren ethnografischen Forschungsprojekten nehmen wir hautnah am Leben unserer bestehenden und potenziellen Kunden teil. Wir sehen uns an, wie sie leben und auf welche Weisen sie ihr Auto nutzen, und filmen sie sogar. Das mag womöglich etwas aufdringlich klingen, aber die Teilnehmer unsere Studien sind sehr auskunftsfreudig. Weil sie wissen, dass sie direkt an der Entwicklung eines neuen Jaguar Modells teilhaben. Auch unsere Designer und Techniker interessieren sich sehr für unsere Arbeit. Ian Callum, Leiter Design, und sein Team verfolgen sehr genau, was wir tun, und möchten immer in allen Einzelheiten davon erfahren. Einen neuen Jaguar auf diese Art und Weise zu entwickeln ist für alle Beteiligten eine sehr bereichernde Erfahrung. Und um ganz ehrlich zu sein: Die Meinung, die für uns am meisten zählt, ist immer die Meinung unserer Kunden. Ich möchte Ihnen ein Beispiel geben, welchen Einfluss Ihre Meinung auf die Entwicklung unserer Fahrzeuge hat: Als wir mit der Konzeption des F-PACE begannen, zeigten unsere Studien, dass ein SUV von Jaguar eine enorme Nachfrage nach sich ziehen würde und es das Beste wäre, gleich zwei Versionen herauszubringen. Zugleich erfuhren wir von unseren Kunden, wie gern sie auch einen kleineren SUV hätten, sozusagen die „Baby-Variante“, die ihre eigene Persönlichkeit hat und sich klar von dem größeren F-PACE absetzt. Als wir dann die Design- Möglichkeiten des E-PACE diskutierten, fanden wir heraus, dass vertikalere Scheinwerfer – die mehr nach F-TYPE als nach F-PACE aussehen – bei unseren Kunden beliebter waren. Aus alledem hat sich also das Design jenes Wagens ergeben, den wir Ihnen auf den nächsten Seiten vorstellen möchten. Wir sind sehr stolz auf ihn. Nach allem, was wir von Ihnen und über Sie wissen, wird er auch Ihnen gefallen. Und wir möchten Ihnen herzlich danken, dass Sie mitgeholfen haben, dieses Auto zu entwickeln. Ana Ramirez Senior Manager, Customer Insights FOTO: JON CARDWELL 6 THE JAGUAR

JAGUAR F-PACE BEAUTY AND THE BEST JAGUAR F-PACE ENJOYS DOUBLE SUCCESS AT THE 2017 WORLD CAR AWARDS 75 influential motoring journalists from 24 countries have spoken: the Jaguar F-PACE is officially the best and most beautiful car in the world. At this year’s World Car Awards, the F-PACE scooped both the prestigious World Car of the Year and World Car Design of the Year titles – only the second car ever to do so. Accolades aside, it’s the combination of exceptional dynamics, everyday usability and bold design that makes F-PACE the luxury performance SUV of choice. Book your test drive at jaguar.com Fuel consumption in mpg (l/100km): Urban 23.2-49.1 (12.2-5.8); Extra Urban 39.8-67.2 (7.1-4.2); Combined 31.7-59.2 (8.9-4.8). CO 2 Emissions 209.0-126.0 g/km. Official EU Test Figures. For comparison purposes only. Real world figures may differ.

 

JAGUAR

THE JAGUAR #03

 

Das Magazin The Jaguar würdigt die Performance unserer Fahrzeuge mit exklusiven Berichten über die Dynamik, das bestechende Design und die aufregende Spitzentechnologien der Jaguar Modelle.

Die letzte Ausgabe von The Jaguar stellt den jüngsten Familienzuwachs vor: den neuen Jaguar E-PACE, unseren sportlichen Kompakt-SUV, der alle Blicke auf sich zieht. Wir berichten, wie unsere Sportwagen von jeher auf Rennstrecken getestet wurden und dort neue Rekorde aufstellten – von historischen Triumphen in Le Mans über den Test des außergewöhnlichen XE SV Project 8* auf dem Nürburgring bis hin zu unserem Engagement bei der FIA-Formel-E-Meisterschaft, das nicht von ungefähr kommt: Ab 2020 wird jeder neue Jaguar mit einem optionalen Elektroantrieb ausgestattet sein.

Die Bibliothek

THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

* Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: XE Project 8 5.0 Liter V8 Kompressor AWD 441 kW (600 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch kombiniert 11,0 l/100km. CO2 Emissionen kombiniert: 254 g/km

Die Verbrauchswerte wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Land Rover Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.


Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207