Aufrufe
vor 1 Jahr

THE JAGUAR #04

  • Text
  • Jaguar
  • Reichweite
  • Kraftstoffverbrauch
  • Zukunft
  • Welt
  • Formel
  • Batterie
  • Konta
  • Serie
  • Menschen
Eine Reise im vollelektrischen Jaguar I-PACE durch Portugal | Besondere Einblicke in die Entwicklung des revolutionären I-PACE | Der E-Type Concept Zero – ein Klassiker, neu erfunden | Eine Ikone wird 50: die Jaguar XJ Limousine | Tennisstar Johanna Konta im Exklusivinterview | Können Super-Computer die Kunst revolutionieren?

E-MOBILITÄT

E-MOBILITÄT NACHHALTIGKEIT Erneuerbare Energien werden als Energiequelle zur Strom erzeugung immer wichtiger, mit einer durchschnittlichen jährlichen Zunahme von 2,8 % zwischen 2015 und 2040 ES WERDE LICHT Die optional erhältlichen adaptiven Matrix­ LED­Scheinwerfer des I­PACE 1 sorgen dank permanenten Fernlichts für eine bessere Sicht und mehr Sicherheit, wobei die Form des Lichtkegels automatisch angepasst wird, damit entgegenkommende Fahrzeuge nicht geblendet werden LEISTUNGSVERMÖGEN Wer ein Elektroauto fährt, muss auf Leistung nicht verzichten. Der Elektromotor des I­PACE beispielsweise bietet eine automatisch an die Straßenverhältnisse angepasste Kraftverteilung, die ein selbstbewusstes Fahren ermöglicht ÜBER 400 RUNDEN Über 400 Testrunden auf der Pista di Nardò und dem Nürburg ring, dazu fast 2,5 Millionen Kilometer in Nordamerika, Asien und Europa in über 11.000 Stunden beweisen die Langlebigkeit des Jaguar I­PACE 26 THE JAGUAR 656 LITER STAURAUM Der I­PACE bietet genügend Platz noch für den größten Einkauf, dank innovativer Aufbewahrungslösungen und eines Gepäckraums mit einem Fassungsvermögen von bis zu 656 Litern (je nach den gewählten Spezifikationen). Und mit umgeklappter Rückbank lässt sich das Volumen sogar auf 1.453 Liter erhöhen, dazu kommen 27 Liter zusätzlicher Stauraum unter der Motorhaube

TEST BEI -40° C Vor der Markteinführung des I-PACE hat Jaguar auf dem Testgelände von Jaguar Land Rover in Arjeplog in Nordschweden umfangreiche Kältetests durchgeführt. Dadurch ist gewährleistet, dass der Wagen einwandfreie Leistung bringt – selbst bei Temperaturen von -40 Grad Celsius 500 MM WATTIEFE Der neue Jaguar I-PACE hat eine garantierte Wattiefe von 500 mm, womit er vielen SUVs auf dem Markt die Stirn bieten kann CA. 11.000 LADESTATIONEN Die Ladesäuleninfrastruktur in Deutschland zählt mittlerweile circa 11.000 Ladesäulen, die im Schnitt über drei Ladepunkte verfügen. Dieses Netzwerk wird stetig ausgebaut 470 KM 2 REICHWEITE Die Reichweite eines voll aufgeladenen I-PACE beträgt bis zu 470 Kilometer – was meist mehr als genug ist. Wenn Sie eine von Jaguar genehmigte Wallbox verwenden 3 , können Sie die Reichweite Ihres Wagens über Nacht um 280 Kilometer erhöhen – so sieht praktizierte Alltagstauglichkeit aus 2 offizielle WLTP-Messung 1 OFFIZIELLER KRAFTSTOFFVERBRAUCH FÜR DEN I-PACE in l/100 km: 0,0; CO 2-Emission g/km: 0. Offizielle EU-Test ergebnisse. Nur zu Vergleichszwecken. Der tatsächliche Verbrauch kann davon abweichen. Um mehr über den preisgekrönten I-PACE zu erfahren, besuchen Sie jaguar.de 2 REICHWEITE: 470 km. Die Messung der Reichweite erfolgte mit einem Serienfahrzeug auf einer standardisierten Strecke. Die Reichweite ist abhängig vom Zustand des Fahrzeugs und der Batterie, der tatsächlichen Route, der Umgebung und dem Fahrstil. 3 Jaguar verfügt in allen Märkten, in denen der I-PACE erhältlich ist, über autorisierte Partner mit Ladeinfrastruktur, die Ihnen die für Sie optimale Lösung vorstellen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Jaguar Händler. VORKONDITIONIERUNG Durch die Vorkonditionierung der Kabine können Sie die geladene Kraft Ihres Elektrofahrzeugs optimal nutzen. Per App wird die Kabine abgekühlt oder erwärmt, während der Wagen noch an der Steckdose hängt, sodass bei der Fahrt kein unnötiger Batteriestrom verbraucht wird. Dadurch ist der Wagen nicht nur optimal temperiert, wenn Sie einsteigen, sondern Sie verfügen auch unabhängig von den Wetterbedingungen über maximale Reichweite THE JAGUAR 27

 

JAGUAR

JAGUAR MAGAZINE #07

 

Die aktuelle Ausgabe stellt einige inspirierende Menschen vor: von Luke Jennings, dem Erschaffer von Villanelle, einer der interessantesten Fernsehfiguren der letzten Zeit, bis hin zu Marcus Du Sautoy, der darüber nachdenkt, ob künstliche Intelligenz kurz davor steht, kreativ zu werden. Draußen auf der Straße begeben wir uns in die USA, um den Feinschmeckerhimmel von Portland in einem Jaguar I-PACE* kennen zu lernen, außerdem lassen wir uns von einem Jaguar XE in den Süden Frankreichs bringen, um die bezaubernde Stadt Arles aus der Sicht eines Fotografen zu erleben, und vieles mehr.

Die Bibliothek

JAGUAR MAGAZINE #07
THE JAGUAR #06
THE JAGUAR #05
THE JAGUAR #04
THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

*Verbrauchswerte:
Jaguar I-PACE EV400 Aut. 294 kW (400 PS): Stromverbrauch in kWh/100km: 24,8–22,0 (komb.); CO2-Emissionen im Fahrbetrieb in g/km: 0 (komb.); CO2-Effizienzklasse: A+. Abb. zeigt Sonderausstattung.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.
**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.


WLTP (weltweit harmonisiertes Prüfverfahren für leichte Nutzfahrzeuge) ist das neue Prüfverfahren für Kraftstoff- und Energieverbrauch, Reichweite und Emissionen, das 2017 eingeführt wurde. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die genannten Verbrauchswerte wurden in offiziellen Herstellertests nach Maßgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Sie dienen nur Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte und die allgemeinen Leistungsdaten können je nach Fahr- und Umweltbedingungen abweichen.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207