Aufrufe
vor 2 Jahren

THE JAGUAR #04

  • Text
  • Jaguar
  • Reichweite
  • Kraftstoffverbrauch
  • Zukunft
  • Welt
  • Formel
  • Batterie
  • Konta
  • Serie
  • Menschen
Eine Reise im vollelektrischen Jaguar I-PACE durch Portugal | Besondere Einblicke in die Entwicklung des revolutionären I-PACE | Der E-Type Concept Zero – ein Klassiker, neu erfunden | Eine Ikone wird 50: die Jaguar XJ Limousine | Tennisstar Johanna Konta im Exklusivinterview | Können Super-Computer die Kunst revolutionieren?

CONCEPT ZERO KEINE

CONCEPT ZERO KEINE KOMPROMISSE Das schönste Auto aller Zeiten – in Neuauflage Am 25. Juli 1965 betrat Bob Dylan die Bühne des Newport Folk Festival. Doch statt wie üblich auf seiner akustischen Gitarre zu spielen, schockierte er die Zuschauer, indem er sich – zum allerersten Mal – eine Fender Stratocaster umhängte. Eine elektrifizierte Ikone. Aus genau diesem Grund nannte das Team von Jaguar Classic den E-Type Concept Zero während seiner Entwicklung „Project Dylan“. Diese unglaubliche Kreation basiert auf einem 1,5-Liter-Modell aus der Serie des ikonischen E-Type Roadster von 1968 und verfügt fast ausnahmslos über die Originalspezifikationen – mit einer entscheidenden Au snahme: An die Stelle des alten XK Sechszylinder-Motors ist ein 220 kW starker Elektroantrieb getreten. Der E-Type Concept Zero ist in allen Belangen ein echter E-Type: Fahrverhalten, Handling, Bremsen, Fahrgefühl. Wobei die Neuauflage etwa 40 kg leichter und auch noch etwas schneller ist und in nur 5,5 Sekunden von 0-100 km/h beschleunigt. Die einzigartige Kombination aus der Hülle des gefeierten E-Type mit dem elektrischen Antrieb unter der Haube sorgt für ein atemberaubendes emissionsfreies Fahrerlebnis. „Das Ziel von Concept Zero ist es, die Klassiker von Jaguar unter den sich verändernden Umwelt- und Wirtschaftsbedingungen in eine nachhaltige Zukunft zu führen“, erklärt Tim Hannig, der Leiter von Jaguar Land Rover Classic. Durch die Integration in die bestehende Struktur des E-Type konnte der neue Elektroantrieb – der Technologien des neuen, vollelektrischen Jaguar I-PACE verwendet – anstelle der XK-Motoren von Jaguar eingesetzt werden, die zwischen 1948 und 1992 in verschiedenen Modellen verbaut wurden. Und dank der nahtlosen Integration kann man sogar jederzeit wieder zu einem konventionellen Verbrennungsmotor wechseln. Enzo Ferrari nannte den E-Type in einem berühmt gewordenen Zitat einmal „das schönste Auto, das es je gab“. Mit dem Concept Zero hat Jaguar Classic zweifelsohne das schönste Elektroauto geschaffen, das es je gab. Folgen Sie Jaguar in den sozialen Medien, um alle Neuigkeiten über Concept Zero zu erfahren 40 THE JAGUAR

THE JAGUAR 41

 

JAGUAR MAGAZINE

 

Das Jaguar Magazin feiert die Kreativität in all seinen Facetten mit exklusiven Beiträgen für mehr Inspiration – von traumhaften Designs bis hin zu modernster Technologie.

In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die Kunst der Kreativität, von den brasilianischen Meistern, die die anmutige Kampfkunst Capoeira erfanden, bis hin zu den irischen Künstlern, die neue und alte Kultur miteinander verbinden. Wir ergründen auch die kreative Verbindung zwischen viktorianischen Tapetenmustern und dem iPhone. Zudem erklärt der talentierte Schauspieler und Performer Riz Ahmed, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, der Welt seine wahre Persönlichkeit zu offenbaren.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

© JAGUAR LAND ROVER LIMITED 2020

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207