Aufrufe
vor 1 Jahr

THE JAGUAR #04

  • Text
  • Jaguar
  • Reichweite
  • Kraftstoffverbrauch
  • Zukunft
  • Welt
  • Formel
  • Batterie
  • Konta
  • Serie
  • Menschen
Eine Reise im vollelektrischen Jaguar I-PACE durch Portugal | Besondere Einblicke in die Entwicklung des revolutionären I-PACE | Der E-Type Concept Zero – ein Klassiker, neu erfunden | Eine Ikone wird 50: die Jaguar XJ Limousine | Tennisstar Johanna Konta im Exklusivinterview | Können Super-Computer die Kunst revolutionieren?

Untersteuern wird

Untersteuern wird schnell deutlich, dass Mirko und Tamara das Gelernte sehr schnell verinnerlicht haben. Sie fahren zügig und selbstsicher – und an ihrem Lächeln sieht man, dass sie die Fahrt wahrhaft genießen. EHRENRUNDE: MIT ZUG ÜBERS EIS Nachdem die beiden Eisläufer gezeigt haben, was sie hinterm Steuer können, wollen sie noch ein letztes Mal aufs Eis, um ein besonderes Wagnis einzugehen. Sie möchten sich gern per Seil von einem Jaguar ziehen lassen. Nach einigem Bitten und Betteln und gutem Zureden willigen die Fahrlehrer ein. Nun stehen die beiden Skater in der Abenddämmerung in voller Rennmontur am Ende einer 300 Meter langen Bahn aus poliertem Eis. „Ich wollte immer schon mal in einer solch atemberaubenden Umgebung Schlittschuh laufen“, sagt Tamara, bevor sie zum Aufwärmen in die Ferne schweift – die Kufen schneiden übers Eis, Arme und Beine fliegen nur so dahin. Nach ein paar Runden sind die beiden bereit. Der F-TYPE ist mit einem langen Abschleppseil versehen. Mirko ergreift das Ende des Seils, geht in die Hocke und gibt Andre ein Zeichen. Der Wagen beschleunigt und zieht den Finnen hinter sich her. Wie Wakeboarding auf Eis. „Das waren jetzt 70 km/h“, sagt Andre über Funk, als sie das Ende der Bahn erreicht haben. „Okay, dann probieren wir’s mit 80“, erwidert Tamara, deren Wettbewerbsinstinkt geweckt ist. Als sie zurückkommt, steht Mirko schon in Position – und will auf 100 km/h gehen. Es sieht kinderleicht aus, wie die beiden über das Eis schweben. Nur murrend sehen sie ein, dass die Bahn zu kurz ist, um noch weiter zu beschleunigen. „Das muss ich den Jungs von der Tour erzählen!“, sagt Mirko begeistert. Und meint: „Könnt ihr die Bahn länger machen, wenn wir nächstes Jahr wiederkommen?“ Abgeschlossene, spezielle Rennstrecken. Professionelle Fahrer und Athleten. Alle Aktivitäten unter Leitung und Aufsicht erfahrener Lehrer und Experten. DIE ICE ACADEMY VON JAGUAR LAND ROVER Die zugefrorenen Seen im schwedischen Arjeplog, am Rande des nördlichen Polarkreises gelegen, eignen sich ideal, um sich einen Fahrspaß auf Schnee und Eis zu gönnen. Unter Anleitung der erfahrenen Lehrer der Ice Academy lernen die Besucher eine Reihe von Fertigkeiten auf verschiedenen Parcours – vom schnellen Driften bis hin zum präzisen Steuern unter Testbedingungen. Dazu stehen ihnen einige der leistungsfähigsten Wagen der Welt zur Verfügung. Aber es geht hier nicht nur ums Fahren: Die Gegend besticht auch durch ihre atemberaubende Landschaft, schneebedeckte Weiten, bezaubernde Wälder und das spektakuläre Aurora borealis – besser bekannt als das Nordlicht. Unternehmen Sie einen Ausflug an den Polarkreis, schlagen Sie im Schneemobil unbekannte Wege ein oder genießen Sie eine Schlittenfahrt mit Huskys durch die stillen Wälder. Oder Sie besuchen das Museum Silvermuseet und das Båtsuoj Samecentre in Arjeplog, um mehr über die samischen Rentierhirten der Gegend zu erfahren. Alle Aktivitäten können im Jaguar Land Rover Experience Centre gebucht werden. Um mehr zu erfahren und sich anzumelden, besuchen Sie die Website www.jaguar.de/jaguar-live 54 THE JAGUAR

„EIN GROSSARTIGES ERLEBNIS. VON SOWAS HABE ICH SCHON LANGE GETRÄUMT“ MIRKO LAHTI THE JAGUAR 55

 

JAGUAR

JAGUAR MAGAZINE #07

 

Die aktuelle Ausgabe stellt einige inspirierende Menschen vor: von Luke Jennings, dem Erschaffer von Villanelle, einer der interessantesten Fernsehfiguren der letzten Zeit, bis hin zu Marcus Du Sautoy, der darüber nachdenkt, ob künstliche Intelligenz kurz davor steht, kreativ zu werden. Draußen auf der Straße begeben wir uns in die USA, um den Feinschmeckerhimmel von Portland in einem Jaguar I-PACE* kennen zu lernen, außerdem lassen wir uns von einem Jaguar XE in den Süden Frankreichs bringen, um die bezaubernde Stadt Arles aus der Sicht eines Fotografen zu erleben, und vieles mehr.

Die Bibliothek

JAGUAR MAGAZINE #07
THE JAGUAR #06
THE JAGUAR #05
THE JAGUAR #04
THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

*Verbrauchswerte:
Jaguar I-PACE EV400 Aut. 294 kW (400 PS): Stromverbrauch in kWh/100km: 24,8–22,0 (komb.); CO2-Emissionen im Fahrbetrieb in g/km: 0 (komb.); CO2-Effizienzklasse: A+. Abb. zeigt Sonderausstattung.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.
**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.


WLTP (weltweit harmonisiertes Prüfverfahren für leichte Nutzfahrzeuge) ist das neue Prüfverfahren für Kraftstoff- und Energieverbrauch, Reichweite und Emissionen, das 2017 eingeführt wurde. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die genannten Verbrauchswerte wurden in offiziellen Herstellertests nach Maßgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Sie dienen nur Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte und die allgemeinen Leistungsdaten können je nach Fahr- und Umweltbedingungen abweichen.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207