Aufrufe
vor 1 Jahr

THE JAGUAR #05

  • Text
  • Jaguar
  • Kraftstoffverbrauch
  • Stromverbrauch
  • Rover
  • Offiziellen
  • Leitfaden
  • Personenkraftwagen
  • Angaben
  • Angegebenen
  • Deutschland
Sehen Sie Eva Green aus einem völlig neuen Blickwinkel | Ist Ihr nächstes Taxi vielleicht schon ein selbstfahrender Jaguar I-PACE? | Was braucht es, um den Rekord auf der legendären Nordschleife zu brechen? | Für Motorsportfans: Jaguar präsentiert eine neue, elektrische Rennserie | Begrüßen Sie die brandneue XE und XF Special Edition: Der 300 Sport

REKORDBRECHER Es ist 11

REKORDBRECHER Es ist 11 Uhr morgens, und Vincent Radermecker ist schon voll auf Speed. Jetzt gönnt er sich gerade im Sitzungssaal des Testzentrums von Jaguar auf dem Nürburgring seine wohlverdiente Pause, nachdem er 15 Runden lang Vollgas gegeben hat auf der wunderbaren Nordschleife dieses legendären Rennkomplexes. Am Nachmittag geht es dann weiter mit 15 unbarmherzigen Runden. Radermecker testet die Strapazierfähigkeit der Serienwagen von Jaguar, er soll mit den Autos auf dieser herrlichen, 20,8 Kilometer langen Strecke an ihre Grenzen gehen und auf diese Weise Fehler ans Tageslicht bringen, sodass die Ingenieure anhand der gesammelten Daten neue Lösungen entwickeln können. Was nach einem grandiosen Job klingt, ist in Wahrheit ziemlich harte Arbeit. Die Nordschleife, von der Formel-1-Ikone Jackie Stewart „Grüne Hölle“ getauft, ist fast ebenso berühmt für ihre Crashs wie für ihre legendenumwobene Renngeschichte. Der Parcours ist mit seinen 73 langen und kurzen Kurven, dem erbarmungslosen Ansteigen der Piste, den Sturzänderungen, blinden Kuppen, Bodenwellen, Senken und den fehlenden Aus laufzonen nur etwas für Hartgesottene. Ein einziger Fehler kann zur Katastrophe führen. Genau aus diesem Grund testen so viele Automobilhersteller, darunter auch Jaguar, ihre Fahrzeuge auf dem Nürburgring: Das Auto, das diese Piste überlebt, überlebt alles. Aber manchmal ist Überleben einfach nicht genug. Für das Special Vehicle Operations-Team, das hinter der Entwicklung des Jaguar XE SV Project 8 1 steckt, musste die Hochleistungs-Limousine mehr können – was am 29. November 2017 auch gelang: Mit Vincent Radermecker am Steuer brach der Project 8 1 den Streckenrekord der Nordschleife für Serien-Limousinen. Aber auf dieser furchteinflößenden Asphaltschleife eine Rundenzeit von 7 min 21,23 s zu erzielen war alles andere als leicht. Mit seiner über zehnjährigen Rennerfahrung auf dem Nürburgring und fast 8.000 Runden auf dem Konto war Radermeckers früherer Beruf als professioneller Rennfahrer dazu die Conditio sine qua non. „Einen Rundenrekord zu versuchen ist fast wie Rennen fahren“, erklärt er. „Du musst jede Gerade und jede Kurve optimal fahren, ausnahmslos. Du darfst nicht darüber nach denken, was gerade passiert ist oder was mehr als fünf oder sechs Sekunden in der Zukunft liegt. Diese kurze Zeit spanne ist das Einzige, was du im Griff haben kannst und musst. Wenn du einen Fehler gemacht hast, ist es ohnehin zu spät, also bringt es auch nichts, darüber nachzudenken. Umgekehrt kannst du dir keine Gedanken machen, was in 30 Sekunden sein wird, das ist einfach zu weit weg, dir fehlt einfach das Gefühl dafür. Es geht immer nur um die nächste Kurve, und dann die nächste, und so weiter. Das Entscheidende ist, im Moment konzentriert und präzise zu fahren. Wer sich ablenken lässt, hat schon verloren.“ Radermecker verbrachte drei Testtage mit dem Project 8 1 , bis er die Rundenzeit von 7:21 erreichte. „Wir haben für den Rekord drei oder vier Versuche gebraucht“, erinnert er sich. „Die Wetterbedingungen waren nicht ideal; morgens war die Strecke feucht, sodass wir jeden Tag bis zum Nachmittag warten mussten. Die Reifen mussten optimal erhitzt sein, und dafür brauchte es eben auch ideale Bedingungen. Erst dann haben wir den Versuch gewagt.“ Natürlich musste auch das Fahrzeug in optimalem Zustand sein. Den bislang leistungsstärksten Straßenwagen von Jaguar – 5 Liter Hubraum, 441 kW (600 PS), handmontiert – in gerade einmal einem guten Jahr zu entwickeln, designen und konstruieren war eine echte Herausforderung. Und ihn für den Nürburgring fit zu machen bedeutete noch zusätzlichen Druck. „Enorm viel Aufwand und Zeit ging in die Verbesserung der Oberflächen des Project 8 1 , um die aerodynamischste Leistung aus dem Wagen zu holen“, erklärt Luke Smith, 1 Jaguar XE SV Project 8 5.0 Liter V8 Kompressor 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km kombiniert: 11,0; CO 2-Emission: 254 g/km) Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/ Reifensatz. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO 2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO 2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar. PORTRÄTS: HANNAH SMILES, BRYN MUSSELWHITE 38 THE JAGUAR

JACK LAMBERT, INGENIEUR FÜR FAHRDYNAMIK VINCENT RADERMECKER, TESTFAHRER „ ES GEHT IMMER NUR UM DIE NÄCHSTE KURVE … MAN MUSS JEDE STELLE OPTIMAL FAHREN“ THE JAGUAR 39

 

JAGUAR

THE JAGUAR #06

 

Das Magazin The Jaguar würdigt die Performance unserer Fahrzeuge mit exklusiven Berichten über die Dynamik, das bestechende Design und die aufregende Spitzentechnologien der Jaguar Modelle.

Kreativität und Innovation stehen für uns bei Jaguar im Mittelpunkt unseres Handelns. Diese neueste Ausgabe begeistert mit Geschichten inspirierender Menschen aus aller Welt: Designer, Erfinder, Freidenker. Dazu gesellt sich jede Menge Action aus der Welt des Motors. Genießen Sie den Klang der Stille bei einer Erkundungstour des I-PACE durch Finnland, erleben Sie die Pracht des legendären XJ220 und entdecken Sie die modische Eleganz des XJ 1978 – und vieles mehr.

Die Bibliothek

THE JAGUAR #06
THE JAGUAR #05
THE JAGUAR #04
THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

*Verbrauchswerte:
Jaguar XE 30t AWD 300 SPORT mit 221 kW (300 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 7,8-7,6 kombiniert; CO2-Emissionen 177-173 g/km)
XE SV Project 8 5.0 Liter V8 Kompressor 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km kombiniert: 11,0; CO2-Emission: 254 g/km)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.
**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.


WLTP (weltweit harmonisiertes Prüfverfahren für leichte Nutzfahrzeuge) ist das neue Prüfverfahren für Kraftstoff- und Energieverbrauch, Reichweite und Emissionen, das 2017 eingeführt wurde. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die genannten Verbrauchswerte wurden in offiziellen Herstellertests nach Maßgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Sie dienen nur Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte und die allgemeinen Leistungsdaten können je nach Fahr- und Umweltbedingungen abweichen.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207