Aufrufe
vor 1 Jahr

THE JAGUAR #05

  • Text
  • Jaguar
  • Kraftstoffverbrauch
  • Stromverbrauch
  • Rover
  • Offiziellen
  • Leitfaden
  • Personenkraftwagen
  • Angaben
  • Angegebenen
  • Deutschland
Sehen Sie Eva Green aus einem völlig neuen Blickwinkel | Ist Ihr nächstes Taxi vielleicht schon ein selbstfahrender Jaguar I-PACE? | Was braucht es, um den Rekord auf der legendären Nordschleife zu brechen? | Für Motorsportfans: Jaguar präsentiert eine neue, elektrische Rennserie | Begrüßen Sie die brandneue XE und XF Special Edition: Der 300 Sport

„ DIESES AUTO ZEIGT,

„ DIESES AUTO ZEIGT, WOZU JAGUAR IMSTANDE IST“ ADAM JONES, LEITER FAHRZEUGTECHNIK LUKE SMITH, SENIOR DESIGNER

REKORDBRECHER Haupt-Designer bei Special Vehicle Operations. „Wir haben permanent Einzelteile des Wagens überarbeitet, um die neusten technischen und aerodynamischen Entwicklungen zu integrieren. Aus Designperspektive ging es dabei ständig darum, ein Gleichgewicht zu bewahren zwischen einem attraktiven Look durch besonders prägnante Formen und der Optimierung der Oberflächen hinsichtlich Luftwiderstand, Ab- und Auftrieb.“ Allesamt unabdingbare Zutaten, um auf dem Nürburgring die höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen. „Die Wochen vor Vincents Rekord waren schon ganz schön heftig“, fügt Jack Lambert hinzu, Junior-Ingenieur für Fahr dynamik beim Project 8 1 . „Erst stand uns das schlechte Wetter am Nürburgring im Weg, dann mussten wir auch noch einige Verbesserungen vornehmen, weil der Wagen Probleme machte. Unsere Aufgabe bestand darin, Lenken und Handling möglichst gut einzustellen. Wir hatten im letzten November so einige lange Nächte in der Werkstatt in Gaydon“, lacht er. Aber all die Arbeit hat sich am Ende gelohnt. Nachdem Radermecker schon am dritten Tag zur Mittagszeit die Rundenzeiten der härtesten Rivalen des Project 8 1 geknackt hatte, beschlossen er und das Ingenieursteam, am Nachmittag noch eine letzte Runde zu fahren. Um 15 Uhr gelang es ihm dank perfekter Bedingungen auf der Piste, idealer Reifentemperatur und einer fast fehlerlosen Fahrt, bei der letzten Runde des letzten Tages der Saison seinen eigenen Rekord zu toppen, eine Stunde bevor es dunkel wurde und die Nordschleife für die Winterpause geschlossen wurde. Ein Happy End à la Hollywood und eine große Errungenschaft für den Project 8 1 . Dass es sich dabei um ein normales Entwicklungsauto mit straßenüblichen Reifen handelte, macht die Angelegenheit nur noch spektakulärer. „Dass wir es am Nürburgring in dieser Zeit über die Ziel linie geschafft haben, war für uns alle ein Riesenerfolg“, sagt Adam Jones, der Leiter Fahrzeugtechnik des Project 8 1 . „Der Wagen war damals gerade ein Jahr in der Entwicklung, aber wir wussten schon, dass er die Rundenzeiten der Konkurrenz womöglich übertrumpfen könnte. Das sahen wir an den Leistungsvorgaben, die wir uns für das Auto gesetzt und auch erreicht hatten. Als der Project 8 1 dann um ganze elf Sekunden schneller war als der nächste Wettbewerber, wurde uns klar, wie viel wir noch mit ihm erreichen konnten. Dieses Fahrzeug ist eine Demonstration unserer Technologien. Es zeigt, wozu Jaguar imstande ist.“ Mit dem Rekord im Rücken bastelten die Ingenieure der Special Vehicle Operations weiter an ihrem Project 8 1 . „Seit letztem November haben wir an jedem einzelnen Teil des Wagens eine Feinabstimmung vorgenommen, um ihn auf 100 Prozent zu bringen. Wir haben die Motoraufhängung versteift, um das Handling zu verbessern, Dämpfung und Schaltung ausgetauscht und die Ansprechbarkeit des Gaspedals überarbeitet“, sagt Adam. Das Ergebnis: Der Wagen ist jetzt noch besser und noch schneller als vor einem Jahr. Gute Neuigkeiten für Vincent Radermecker. „Ich war sehr stolz auf den Rekord und darauf, dass mir Jaguar diese Gelegenheit gegeben hat“, lächelt er. „Aber ich hatte das Gefühl, dass ich an manchen Stellen noch einen Bruchteil schneller hätte fahren können ... Wenn man jede einzelne Stelle optimal fährt, jede einzelne Kurve, dann kann man die optimale Rundenzeit fahren. Beim serienreifen Project 8 1 wäre das für mich eine Zeit unter 7:20. Ich bin mir sicher, dass das zu schaffen ist.“ Als Radermecker den Reißverschluss seines Rennanzugs zuzieht und zielstrebig die Treppen hinabsteigt, um sich in die makellose Garage des Testzentrums zu begeben und die nächsten 15 Runden in einem renngestählten Jaguar der nächsten Generation zu fahren, kann man den Eindruck bekommen, dass der nächste Nürburgringrekord eines Project 8 1 kurz bevorsteht. 1 Jaguar XE SV Project 8 5.0 Liter V8 Kompressor 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km kombiniert: 11,0; CO 2-Emission: 254 g/km) Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO₂-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/ Reifensatz. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO 2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO 2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar. THE JAGUAR 41

 

JAGUAR

THE JAGUAR #06

 

Das Magazin The Jaguar würdigt die Performance unserer Fahrzeuge mit exklusiven Berichten über die Dynamik, das bestechende Design und die aufregende Spitzentechnologien der Jaguar Modelle.

Kreativität und Innovation stehen für uns bei Jaguar im Mittelpunkt unseres Handelns. Diese neueste Ausgabe begeistert mit Geschichten inspirierender Menschen aus aller Welt: Designer, Erfinder, Freidenker. Dazu gesellt sich jede Menge Action aus der Welt des Motors. Genießen Sie den Klang der Stille bei einer Erkundungstour des I-PACE durch Finnland, erleben Sie die Pracht des legendären XJ220 und entdecken Sie die modische Eleganz des XJ 1978 – und vieles mehr.

Die Bibliothek

THE JAGUAR #06
THE JAGUAR #05
THE JAGUAR #04
THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

*Verbrauchswerte:
Jaguar XE 30t AWD 300 SPORT mit 221 kW (300 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe (Kraftstoffverbrauch l/100 km: 7,8-7,6 kombiniert; CO2-Emissionen 177-173 g/km)
XE SV Project 8 5.0 Liter V8 Kompressor 8-Gang-Automatik (Kraftstoffverbrauch l/100 km kombiniert: 11,0; CO2-Emission: 254 g/km)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.
**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.


WLTP (weltweit harmonisiertes Prüfverfahren für leichte Nutzfahrzeuge) ist das neue Prüfverfahren für Kraftstoff- und Energieverbrauch, Reichweite und Emissionen, das 2017 eingeführt wurde. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die genannten Verbrauchswerte wurden in offiziellen Herstellertests nach Maßgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Sie dienen nur Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte und die allgemeinen Leistungsdaten können je nach Fahr- und Umweltbedingungen abweichen.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207