Aufrufe
vor 6 Monaten

THE JAGUAR #06

  • Text
  • Seoul
  • Sagmeister
  • Jaguar
Oft provokativ, doch immer kreativ: Treffen Sie den Grafikdesigner Stefan Sagmeister | Britische Holzhandwerker verleihen einer uralten Fertigkeit eine neue Dimension | Probieren Sie Paul Pairets sternengekrönte Gourmet-Köstlichkeiten in Shanghai | Erfahren Sie, wie Iris van Herpen die Mode-Technologie neu definiert | Zeitreise in die futuristische Stadt Seoul

Nur zehn Gäste

Nur zehn Gäste gleichzeitig erleben den immersiven, multisensorischen Dining-Ansatz des Ultraviolet auf dem chinesischen Festland – fiel mit einer boomenden Wirtschaft und der florierenden High-End-Restaurantszene im Land zusammen. Aber wie gelangte ein Ort, der „französisch, aber nicht ganz französisch“ ist, an die Spitze der Dining-Szene in einem riesigen Land, das bereits für seine eigene einheimische Küche bekannt ist? Pairet schlägt vor, dass dies am Unterschied in den Kochstilen liegen könnte, die von internationalen Beobachtern wie dem Michelin-Führer bevorzugt werden. „Kochen in chinesischen Restaurants wird durch die Form des Woks verkörpert“, sagt er. „Es ist schwierig, für nur eine Person zu kochen. Das ist nicht wirklich das Prinzip dieser Küche.“ Was nicht heißen soll, dass es chinesischen Restaurants schwerfällt, auf der Weltbühne zu konkurrieren – im Gegenteil. Fünf der in der 11. Ausgabe des Michelin-Führers für Hongkong und Macau mit drei Sternen ausgezeichneten zehn Restaurants in diesen beiden chinesischen Regionen sind auf chinesische Küche spezialisiert. Im vergangenen Jahr startete die chinesische Online-Lebensmittellieferplattform Meituan- Dianping ihren Black Pearl Restaurant Guide. Der häufig als lokale Antwort auf Michelin bezeichnete Black Pearl bewertet Restaurants und vergibt „Diamanten“. Von den in der Ausgabe 2019 des Führers 232 diamantbewerteten Restaurants in ganz China werden 20 mit drei Diamanten bewertet; Ultraviolet gehört ebenfalls dazu. Pairet sagt, dass wahrscheinlich der originelle Charakter seines Restaurants chinesische Gäste begeistert, gibt jedoch „ EINES DER BERÜHMTESTEN GERICHTE VON PAIRET IST DIE PEKING-COCA-COLA- ENTE. BIS ZUR PERFEKTIO- NIERUNG DES GERICHTS VERGINGEN GANZE ZEHN JAHRE“ zu, dass einige Gerichte und ihre Geschichten eher westliche als chinesische Gäste ansprechen. Das hat ihn nicht daran gehindert, Gerichte zu kreieren, die von lokalen Aromen inspiriert sind, oder unkonventionelle beliebte Elemente mit traditionellen Gerichten zu verschmelzen. Eine seiner berühmtesten Kreationen ist die „Peking-Coca-Cola-Ente“. Im Spiel mit der Peking-Ente, „dem ikonischsten chinesischen Rezept auf der ganzen Welt“, wird eine gebratene, knusprige Ente mit Aromen des Getränks kandiert. Er sagt, dass bis zur Perfektionierung des Gerichts zehn Jahre vergingen. Mit den zahlreichen Aspekten und Geschichten hinter jedem Gericht ist die Kochkunst von Pairet zu facettenreich, um in eine einzige Beschreibung zu passen. „Es geht nicht nur darum, das Beste zusammenzustellen, was das beste Team ausmacht“, erklärt Pairet. „Die Essenz meiner Kochkunst ist die Fähigkeit, mein Gedächtnis auf den Teller zu übertragen.“ 50 THE JAGUAR

STARMAN Pairet setzt sowohl bei einfachen, rustikalen Gerichten als auch bei komplexen, unkonventionellen Kreationen auf den Begriff des „Psycho-Geschmacks“

 

JAGUAR

JAGUAR MAGAZINE #07

 

Die aktuelle Ausgabe stellt einige inspirierende Menschen vor: von Luke Jennings, dem Erschaffer von Villanelle, einer der interessantesten Fernsehfiguren der letzten Zeit, bis hin zu Marcus Du Sautoy, der darüber nachdenkt, ob künstliche Intelligenz kurz davor steht, kreativ zu werden. Draußen auf der Straße begeben wir uns in die USA, um den Feinschmeckerhimmel von Portland in einem Jaguar I-PACE* kennen zu lernen, außerdem lassen wir uns von einem Jaguar XE in den Süden Frankreichs bringen, um die bezaubernde Stadt Arles aus der Sicht eines Fotografen zu erleben, und vieles mehr.

Die Bibliothek

JAGUAR MAGAZINE #07
THE JAGUAR #06
THE JAGUAR #05
THE JAGUAR #04
THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

*Verbrauchswerte:
Jaguar I-PACE EV400 Aut. 294 kW (400 PS): Stromverbrauch in kWh/100km: 24,8–22,0 (komb.); CO2-Emissionen im Fahrbetrieb in g/km: 0 (komb.); CO2-Effizienzklasse: A+. Abb. zeigt Sonderausstattung.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.
**Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.


WLTP (weltweit harmonisiertes Prüfverfahren für leichte Nutzfahrzeuge) ist das neue Prüfverfahren für Kraftstoff- und Energieverbrauch, Reichweite und Emissionen, das 2017 eingeführt wurde. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die genannten Verbrauchswerte wurden in offiziellen Herstellertests nach Maßgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Sie dienen nur Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte und die allgemeinen Leistungsdaten können je nach Fahr- und Umweltbedingungen abweichen.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207