Aufrufe
vor 11 Monaten

Jaguar Magazin #08

  • Text
  • Ahmed
  • Erfahren
  • Materialien
  • Geld
  • Musik
  • Mestre
  • Kunst
  • Menschen
  • Galway
  • Capoeira
  • Jaguar
In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die Kunst der Kreativität, von den brasilianischen Meistern, die die anmutige Kampfkunst Capoeira erfanden, bis hin zu den irischen Künstlern, die neue und alte Kultur miteinander verbinden. Wir ergründen auch die kreative Verbindung zwischen viktorianischen Tapetenmustern und dem iPhone. Zudem erklärt der talentierte Schauspieler und Performer Riz Ahmed, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, der Welt seine wahre Persönlichkeit zu offenbaren.

Geld Die meisten von uns

Geld Die meisten von uns möchten ihr Geld in Dinge investieren, die gut für den Planeten sind oder die zumindest keinen Schaden verursachen. Fragen Sie Ihren Finanzberater und er wird Ihnen eine Vielzahl von Fonds präsentieren, die behaupten, genau das zu tun. Die gute Nachricht ist, dass sie tatsächlich oft funktionieren. Interactive Investor hat sechs ethische Fonds analysiert und mit gleich gelagerten traditionellen Fonds verglichen. In fünf Fällen lagen die ethischen Fonds vorn. Dazu Moira O’Neill, Head of Personal Finance bei Interactive Investor: „In vielen Fällen haben ethische Fonds eine solide Erfolgsbilanz und zeigen sogar eine bessere Performance als vergleichbare konventionelle Fonds derselben Investmentgesellschaft.“ Falls Sie beim Begriff ethische Investments als Erstes an Biogasanlagen und Solarpanels denken, es geht auch anders. Angenommen, Sie waren sparsam und haben nun ein wenig Spielgeld übrig: Welche ethischen Investitionen sind noch möglich, an deren Besitz man zudem Spaß haben könnte? Die Welt des High-End-Designs ist ein guter Ausgangspunkt, da die Branche sich schnell an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpasst, die verstärkt auf nachhaltige Materialien und Produktionsprozesse Wert legen. Wenn Sie über künftige Investitionen nachdenken, sollten Sie auf die Namen setzen, die die Klassiker von morgen produzieren. Aus der Partnerschaft zwischen dem walisischen Künstler und Industriedesigner Ross Lovegrove und dem italienischen Möbelunternehmen Natuzzi ist zum Beispiel die aus nachhaltig beschafften und erneuerbaren Materialien gefertigte Ergo- Kollektion entstanden. Wie Lovegrove sagt: „Ich designe nicht sehr oft Möbel – ich wollte einfach eine Änderung im Denken herbeiführen.“ Ergo verwendet Holz aus FSC-zertifiziertem Anbau, und die Stücke sind so perfekt konstruiert, dass sie ganz ohne Metall zusammengefügt werden können. Alle verwendeten Klebstoffe sind wasser- und formaldehydfrei. Ein weiteres Beispiel für ethisch korrektes, zukunftsweisendes Design stellt die australische Designerin Brodie Neills her: Capsule, eine mit Mikroplastik-Pellets aus dem Ozean gefüllte Sanduhr, die die Tatsache widerspiegelt, dass Mikroplastikpartikel einen großen Teil von dem bilden, was man an vielen Stränden ihrer Heimat Tasmanien als Sand wahrnimmt. Brodie arbeitet „ES IST EINE INVESTITION IN DIE ZUKUNFT, DIE AUCH IN IHREM ZUHAUSE WUNDERSCHÖN AUSSIEHT.“ BILDER: MIKE LAWRIE (VORHERIGE SEITE); DESIGN: CAPSULE OCEAN STUNDENGLAS AUS KUNSTSTOFF; DESIGNER: BRODIE NEILL; FOTOGRAFIE: BRODIE NEILL STUDIO; GUY BELL (DIESE SEITE) Kunstwerke von Brodie Neill oder eine David Gilmour Gitarre können Ihr Bankkonto anwachsen lassen, ohne den Planeten zu schädigen mit einem globalen Netzwerk von NGOs, Umweltorganisationen und Strandgutsammlern zusammen, sodass Sammler genau nachvollziehen können, woher der Kunststoff in ihrer Capsule kommt. Personalisiert, selten und nur auf Bestellung gefertigt – das ist definitiv eine Investition in die Zukunft, die auch in Ihrem Zuhause wunderschön aussieht. Die Modewelt hat das Thema Nachhaltigkeit erst recht spät entdeckt: Im Jahr 2019 kam der Hashtag #whomademycloth auf, Stella McCartney half, die UN-Charta für nachhaltige Mode (Sustainable Fashion Industry Charter for Climate Action) zu initiieren und Burberry arbeitet nun mit dem nachhaltigen Luxuslabel Elvis & Kresse zusammen, um seinen Lederabfall zu recyceln und neue Accessoires zu kreieren. Der Luxusgüterriese LVMH unterzeichnete einen Vertrag mit der UNESCO und Prada nahm bei der Bankengruppe Crédit Agricole, dem weltweit größten kooperativen Finanzinstitut, einen Kredit in Höhe von gut 46 Mio. Euro auf. Warum der Prada-Kredit in die Modegeschichte eingehen wird? Seine Bedingungen hängen davon ab, ob der Moderiese die vereinbarten Ziele bezüglich der Nachhaltigkeit seiner Produkte und Betriebsabläufe erreicht. Wer an ethischen Investments interessiert ist, sollte sich daher die Taschen von Prada genauer ansehen (die ihren Wert über ein Jahrzehnt hinweg halten oder sogar steigern, da sie im Gegensatz zu Kleidung weniger Verschleiß aufweisen). Eine wachsende Anzahl von Prada-Produkten, wie z. B. die Re-Nylon- Taschenkollektion, wird aus ECONYL ® hergestellt, einem unendlich recycelbaren Garn aus regenerierten Kunststoffabfällen. Ethisch orientierte Fashionistas müssen allerdings mit Bedacht einkaufen, wenn sie mit ihren Investments Rendite generieren wollen. Anleger sollten nach Innovationen und Markteinführungen Ausschau halten, die mit größerer Wahrscheinlichkeit im Laufe der Zeit ihren Wert steigern werden. Courrèges verwendet ein neues Vinyl auf Algenbasis, das laut eigener Aussage „zehnmal weniger Kunststoff“ nutzt als das herkömmliche Material. Aber wir können noch weitergehen – die New Yorker Designerin Charlotte McCurdy meidet Kunststoff gänzlich. Ihre wasserbeständige „After Ancient Sunlight“ Jacke besteht aus einem kohlenstoffabscheidenden, algenbasierten Material, und sie entwickelte sogar ihr eigenes Imprägnierwachs auf pflanzlicher Basis, da die vorhandenen entweder Erdöl (Paraffin) oder Bienenwachs (also nicht vegan) beinhalten. Gebrauchte (aber ungetragene) Sneakers sollten ebenfalls 58 / Jaguar Magazine Jaguar Magazine / 59

 

JAGUAR MAGAZINE

 

Das Jaguar Magazin feiert die Kreativität in all seinen Facetten mit exklusiven Beiträgen für mehr Inspiration – von traumhaften Designs bis hin zu modernster Technologie.

In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die Kunst der Kreativität, von den brasilianischen Meistern, die die anmutige Kampfkunst Capoeira erfanden, bis hin zu den irischen Künstlern, die neue und alte Kultur miteinander verbinden. Wir ergründen auch die kreative Verbindung zwischen viktorianischen Tapetenmustern und dem iPhone. Zudem erklärt der talentierte Schauspieler und Performer Riz Ahmed, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, der Welt seine wahre Persönlichkeit zu offenbaren.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

© JAGUAR LAND ROVER LIMITED 2020

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207