Aufrufe
vor 13 Monaten

THE JAGUAR #03

  • Text
  • Jaguar
  • Rennen
  • Sportbrake
  • Welt
  • Rover
  • Formel
  • Fahrer
  • Stadt
  • Vielleicht
  • Saison
Die letzte Ausgabe 03 von The Jaguar stellt den jüngsten Familienzuwachs vor: den neuen E-PACE, unseren sportlichen Kompakt-SUV, der alle Blicke auf sich zieht. Wir berichten, wie unsere Sportwagen von jeher auf Rennstrecken getestet wurden und dort neue Rekorde aufstellten – von historischen Triumphen in Le Mans über den Test des außergewöhnlichen XE SV Projekt 8 auf dem Nürburgring bis hin zu den Jaguar-Erfolgen bei den FIA-Formel-E-Meisterschaften. Diese Entwicklung kommt nicht von ungefähr: Ab 2020 wird jeder neue Jaguar mit Elektro-Antrieb ausgestattet sein.

XF SPORTBRAKE Die

XF SPORTBRAKE Die nordirische Küste bietet endlose goldene Sandstrände, geheime Buchten, Niederungen mit überwältigenden Panoramen und nackte Felsklippen. Sie ist weltberühmt für ihre herzzerreißende Schönheit und die herrlichen, oft leeren Straßen, die sich durch die vielfältige Landschaft ziehen. Aber noch etwas anderes macht diese Gegend für uns attraktiv, was mindestens ebenso wichtig ist wie die Landschaft und die guten Straßen. Und das ist der Wind. Fast permanent blasen die vom Golfstrom erwärmten Winde über diese wilde Küste. Sie werfen Wellen an den Strand und verleihen der spektakulären Aussicht einen leisen akustischen Hintergrund, daß jeder Spaziergang zum erfrischenden Abenteuer wird. Um einen Eindruck davon zu bekommen, müssen Sie sich nur die weltweit erfolgreiche Fernsehserie Game of Thrones ansehen, die zu großen Teilen in Nordirland gedreht wurde, vor allem rund um den berühmten Giant’s Causeway – der ebenso als ein Charakter in dieser Fantasyserie anzusehen ist wie Ned Stark und dessen Winde schon so manchen Bart und so manches Gewand zerzaust haben. Insofern ist die Küste von Ulster auch ideal für Windsportarten. Wir treffen uns mit zwei freundlichen Männern aus dieser Gegend, die die kostenfreie Ressource nutzen, um sich den ultimativen Thrill zu besorgen. Der „Wolkensurfer“ Phil Barron ist der vermutlich erfahrenste Paraglider von ganz Irland und zudem ausgebildeter Paragliding-Lehrer, Robert Finlay mehrfacher irischer Kitebuggy-Meister. Seit zehn Jahren sind die beiden miteinander befreundet. Immer wenn der Wind gut ist, treffen sie sich am weitläufigen Benone Strand zum Grillen: Robert kommt mit 100 Sachen über den Sand angerast, während über ihm Phil vom Himmel fällt. Für beide Sportarten benötigt man sehr viel Ausrüstung, ein guter Test also für das Ladevermögen des neuen Jaguar XF Sportbrake. Die ersten Fotos des Fahrzeugs haben wir Ihnen ja bereits in der letzten Ausgabe präsentiert, doch wenn Sie den Wagen dann wahrhaftig vor sich sehen, können Sie kaum glauben, wie in das typische, Coupé-haft schlanke Profil dieses Jaguar ein Stauraum von erstaunlichen 565 Litern passen soll (beziehungsweise 1.700 Litern bei eingeklappten Rücksitzen). Grundlage für diesen Wagen war das preisgekrönte Exterieur der XF Limousine, dass das Jaguar Designteam unter der Leitung von Ian Callum von der selbstbewussten Nase bis hin zur markanten Linie an den unteren Vordertüren übernommen hat. Von den Hintertüren zieht sich beim neuen XF Sportbrake die charakteristische Hüfte der Limousine bis zur „Lichtlanze“ der Rückleuchten. Dank des intelligenten Designs mit subtil integrierter Dachreling und Spoiler führt die neue Dachlinie in einem eleganten Bogen zum Heck. PHOTOGRAPHY: LKJDÄLKJDF KJLÄKJ ÖÄÖK ; DFÄÖLKJÄLKDJ ÖÄDFÖÄ (2) 58 THE JAGUAR

PHOTOGRAPHY: LKJDÄLKJDF KJLÄKJ ÖÄÖK ; DFÄÖLKJÄLKDJ ÖÄDFÖÄ (2) Bottom left: Exuding confidence, this most dynamic and capable of SUVs has a striking presence when finished in the unique Velocity Blue with optional carbon kit and 22 inch wheels THE JAGUAR 59

 

JAGUAR

THE JAGUAR #04

 

Das Magazin The Jaguar würdigt die Performance unserer Fahrzeuge mit exklusiven Berichten über die Dynamik, das bestechende Design und die aufregende Spitzentechnologien der Jaguar Modelle.

In dieser Ausgabe von The Jaguar reisen wir im neuen, vollelektrischen Jaguar I-PACE* durch das wunderschöne Portugal. Dort erhalten wir von den Designern, die maßgeblich an der Gestaltung dieses wirklich außergewöhnlichen Elektrofahrzeugs beteiligt waren, interessante Einblicke in den Entwicklungsprozess. Und das Thema Innovation wird fortgeführt: Wir werfen einen ersten Blick auf den klassischen, aber doch speziellen Jaguar E-Type und erfahren etwas über die neusten Trends in den Bereichen kreative Künstliche Intelligenz und Smart Home Technologien. Interviews mit dem Formel-E Rennfahrer Nelson Piquet Jr. und mit Tennisstar Johanna Konta geben uns spannende Einblicke in die Welt des Leistungssports. Erfahren Sie echten Nervenkitzel und folgen Sie uns zur Jaguar Ice Academy, wo wir zusammen mit ein paar ungewöhnlichen Mitfahrern auf der Strecke waren.

Die Bibliothek

THE JAGUAR #04
THE JAGUAR #03
THE JAGUAR #02
THE JAGUAR #01

* Stromverbrauch Jaguar I-PACE im kombinierten Testzyklus (WLTP): I-PACE EV400: 24,2 kWh/100 km, CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (WLTP): I-PACE EV400: 0 g/km.

Die Verbrauchswerte wurden nach der Verordnung (EU) 2017/1151 zur Ergänzung der Verordnung (EG) Nr. 715/2007 ermittelt. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Weitere Informationen zum offiziellen Verbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar Vertragshändlern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.


WLTP (weltweit harmonisiertes Prüfverfahren für leichte Nutzfahrzeuge) ist das neue Prüfverfahren für Kraftstoff- und Energieverbrauch, Reichweite und Emissionen, das 2017 eingeführt wurde. Es dient dazu, realistischere Verbrauchswerte zu liefern. Die Fahrzeuge werden dabei mit Sonderausstattung und einem anspruchsvolleren Fahrprofil unter schwierigeren Testbedingungen geprüft. Die genannten Verbrauchswerte wurden in offiziellen Herstellertests nach Maßgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Sie dienen nur Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte und die allgemeinen Leistungsdaten können je nach Fahr- und Umweltbedingungen abweichen.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207