Aufrufe
vor 3 Jahren

THE JAGUAR #04

  • Text
  • Jaguar
  • Reichweite
  • Kraftstoffverbrauch
  • Zukunft
  • Welt
  • Formel
  • Batterie
  • Konta
  • Serie
  • Menschen
Eine Reise im vollelektrischen Jaguar I-PACE durch Portugal | Besondere Einblicke in die Entwicklung des revolutionären I-PACE | Der E-Type Concept Zero – ein Klassiker, neu erfunden | Eine Ikone wird 50: die Jaguar XJ Limousine | Tennisstar Johanna Konta im Exklusivinterview | Können Super-Computer die Kunst revolutionieren?

JAGUAR

JAGUAR XJ: EINE IKONE WIRD 50 JAHRE 1968 SERIE 1 1968 war ein Jahr des politischen und gesellschaftlichen Wandels, in dem die Menschen weltweit mehr Freiheit in Wort und Tat forderten. Kulturell gipfelte es im „Weißen Album“ der Beatles, der berühmten Doppel-LP mit aufwühlenden Songs wie Revolution 1 oder While My Guitar Gently Weeps. Geschrieben in Indien bei einem Meditationsaufenthalt, wurde die Musik wie auch der hippieske Lebensstil der Musiker zur stilistischen Referenz einer ganzen Generation, was sich überall in den psychedelischen Farben und organischen Formen widerspiegelte, vom Möbeldesign bis hin zur zeitgenössischen Kunst. Zur gleichen Zeit unternahm Jaguar Ende der 1960er Jahre mit der Einführung der Serie 1 des XJ seinen eigenen Quantensprung. Dessen Form war wieder einmal ein Meisterstück von Sir William Lyons, und die Arbeit an der Entwicklung, die der leitende Fahrzeugtechniker von Jaguar Bob Knight vollbrachte, setzte neue Standards in Sachen Fahrgefühl und Raffinesse. Insofern war die Serie 1 des XJ von 1968 in ihren perfekten Proportionen und der technischen Ausführung der ideale Wagen für seine Benutzer, die ebenso erfolgreich und fortschrittlich waren wie die Beatles (wenngleich vielleicht nicht ganz so behaart). Einige Jahre später, ab 1972, gab es dann mit dem Nachfolger XJ12 einen Wagen mit V12-Motor und 5,3 Litern Hubraum. Der XJ12 war die Krönung unter Lyons’ Modellen; damit durfte Jaguar von sich behaupten, den schnellsten serienmäßig hergestellten Viersitzer zu verkaufen, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h. 72 THE JAGUAR

FOTOS: GETTY IMAGES/MIMI HADDON; JOHN PRATT/KEYSTONE/GETTY IMAGES; DOUG WILSON/CORBIS/CORBIS VIA GETTY IMAGES; MARK MADEO/FUTURE PUBLISHING VIA GETTY IMAGES „ 1975 KAM EIN SCHNITTIGES COUPÉ ALS ZWEITÜRER AUF DEN MARKT UND WURDE ZUM SAMMLER- OBJEKT“ 1973 SERIE 2 Unter anderem strengere Sicherheitsvorschriften in den USA führten zur Entwicklung der Serie 2, die im September 1973 herauskam. Zu den Änderungen gehörte eine höhere Frontstoßstange, und durch die direkt darunter platzierten kleineren Blinker war die Serie 2 deutlich vom Vorgänger zu unterscheiden. Die viel größere Herausforderung war aber die vollständige Überarbeitung des Interieurs. 1975 kam ein schnittiges Coupé als Zweitürer auf den Markt, das heute dank seines etwas sportlicheren Profils und des schlichten Äußeren unter Jaguar Aficionados ein begehrtes Sammlerobjekt ist. Im selben Jahr gründete ein 19-jähriger Mann namens Bill Gates zusammen mit Paul Allen ein neues Technologieunternehmen, das er Microsoft nannte, und brachte mit Altair BASIC sein erstes Computerprogramm heraus. Große Dinge sollten folgen ... THE JAGUAR 73

 

JAGUAR MAGAZINE

 

Das Jaguar Magazin feiert die Kreativität in all seinen Facetten mit exklusiven Beiträgen für mehr Inspiration – von traumhaften Designs bis hin zu modernster Technologie.

In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die Kunst der Kreativität, von den brasilianischen Meistern, die die anmutige Kampfkunst Capoeira erfanden, bis hin zu den irischen Künstlern, die neue und alte Kultur miteinander verbinden. Wir ergründen auch die kreative Verbindung zwischen viktorianischen Tapetenmustern und dem iPhone. Zudem erklärt der talentierte Schauspieler und Performer Riz Ahmed, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, der Welt seine wahre Persönlichkeit zu offenbaren.

Diese Webseite wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

© JAGUAR LAND ROVER LIMITED 2020

Jaguar Land Rover Limited: Registered Office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF Registered in England No: 167207